Marburger Konzentrationstraining nach D. Krowatschek

Das Marburger Konzentrationstraining (MKT) eignet sich für Kinder mit Aufmerksamkeitsproblemen. Diese Kinder sind leicht ablenkbar. Sie arbeiten entweder zu flüchtig (unkonzentriert) und fehlerhaft oder unselbstständig und sehr langsam (verträumt). Sind diese Schwierigkeiten stark ausgeprägt, spricht man von einer Aufmerksamkeitsdefizitstörung (ADS) oder einer Aufmerksamkeitsstörung mit Hyperaktivität (ADHS). 

Im MKT erlernen die Kinder ein Arbeitsverhalten und Strategien, die ihnen erleichtern, konzentriert, systematisch und selbstständig zu arbeiten. Sie trainieren das sogenannten Laute Denken und das Innere Sprechen. In spielerischen Übungen sensibilisieren die Kinder ihre Wahrnehmung.

 

Ich bin zertifizierte Trainerin für Marburger Konzentrationstrainings und biete Gruppen- und Einzeltraining für Schüler und Jugendliche an. 

 

 

Dauer:

Kosten:

Ort:

Datum:

 

6 Trainingseinheiten a 75 min.

490.- Fr. inklusive Elterninformation (60min.) und Arbeitsmaterial

8193 Eglisau

Der nächste Kurs startet am 26. Oktober 2019

 

 

Download
Flyer Konzentrationstraining für Schüler
FlyerMKTLernraumEglisau.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

 

 

Mehr über das Marburger Konzentrationstraining

Das Marburger Konzentrationstraining (MKT) ist ein Gruppentraining und eignet sich für alle Kinder, die leicht ablenkbar sind. Es fällt auf, dass diese Kinder oft zu flüchtig (unkonzentriert), fehlerhaft, unselbstständig oder sehr langsam (verträumt) arbeiten. 

Im MKT erlernen die Kinder Arbeitsverhalten und Strategien, die es ihnen erleichtern, konzentriert, systematisch und selbstständig zu arbeiten. 
Sie trainieren das sogenannten Laute Denken und das Innere Sprechen. In spielerischen Übungen sensibilisieren die Kinder ihre Wahrnehmung.

Die Kinder trainieren wöchentlich 75 Minuten an sechs aufeinanderfolgenden Terminen in Kleingruppen von 3 - 5 Kindern; zusätzlich findet eine Elterninformation statt.

 

Folgende Bereiche werden im MKT trainiert: 

Entspannung
Entspannung ist eine Voraussetzung für Konzentration. Für viele Kinder ist es sehr schwierig, zur Ruhe zu kommen. Mit Hilfe von Phantasiereisen lernen sie sich hier systematisch zu entspannen. 

Reflexiver Arbeitsstil
Wie finde ich heraus, wie eine Aufgabe geht? Wie gebe ich mir selbst die richtigen Anweisungen um die Aufgabe zu lösen? Wie stelle ich fest, ob ich alles richtig gemacht habe? Impulsiv arbeitende Kinder lernen, sich zu bremsen und zu kontrollieren, träumerische Kinder lernen, Schritt für Schritt weiterzuarbeiten. 

Selbstbewusstsein
Viele Kinder erleben im Alltag ständig Misserfolge. Im MKT lernen sie, Probleme selbstständig anzugehen, den Umgang mit Fehlern. Auf diese Weise wird ihr Selbstbewusstsein gestärkt was ihre Bereitschaft zum Lernen verbessert. 

Training aller Sinne 
Hören, Fühlen, Riechen, Schmecken – wer mit allen Sinnen lernen kann, der lernt mehr. Wahrnehmung und Gedächtnis werden in spielerischen Übungen trainiert, was den Kindern viel Spaß bereitet. 

Elterninformation
Beim MKT wird nicht nur mit den Kindern trainiert – auch die Eltern sind mit eingebunden. Am Infomorgen für die Eltern wird näher auf Aufbau und Ablauf des MKT eingegangen und Informationen und Tipps rund ums Thema Lernen und Hausaufgaben vermittelt.